Melde Dich für den Newsletter an und erhalte einen 10 € Gutschein!
Wir haben unsere Sport-Boutique in Schöneberg eröffnet - komm vorbei!
Der Original-Finalist reiht sich in die Zeha Fußballschuh-Kollektion der späten 60er-Jahre ein. Damals wurde er aufgrund des hinten sehr hoch geschnitten Schafts auch Fußballstiefel genannt. Der in den 50er- und 60er-Jahren bei Fußballschuhen gängige aufgesetzte Lederspitzenschutz wurde erstmalig weggelassen und durch eine innen eingefügte Zehenschutz-Vorderkappe ersetzt. Diese Vintage-inspirierten Lederschuhe für Damen besitzen eine Vollledersohle mit Gummilauffläche, die an der Spitze mit einem durchgenagelten Ledereinsatz versehen ist. Die Hinterkappe ist bei dem Modell außen aufgesetzt. Der Finalist zeichnet sich außerdem durch die klassische 7-Loch-Schnürung mit gewachsten Schnürsenkeln und die charakteristischen zwei Zeha Doppelstreifen sowie eine dezente Logo-Prägung an der Seite aus. Die gepolsterte Schaftkante, der verstärkte Zehen- und Fersenbereich, das Futter aus geschmeidigem Kalbsleder, die gepolsterte Innensohle und die durchgenähte Laufsohle aus Leder mit abriebfestem Laufgummi bieten hervorragenden Tragekomfort. Die Retro-Sneakers werden aus hochwertigem, nachhaltigem sowie pflanzlich gegerbtem Kalbsleder aus Europa von Hand in Portugal gefertigt. Über 200 Arbeitsschritte sind nötig, um die bewährte Zeha Qualität und die Langlebigkeit der Modelle zu gewähren. Jedes Paar dieser Ledersneakers kommt in einem praktischen Aufbewahrungsbeutel.

Newsletter

weiter einkaufen
Der Warenkorb ist leer.