Schuhpflege
Schreibe einen Kommentar

WEIßE SNEAKER @ ZEHA BERLIN – PERFEKT GEPFLEGT IN DEN SOMMER

Zeha Berlin Schuhpflege

Egal zu welchem Outfit.…

… weiße Sneaker gehören auch in diesem Jahr wieder zu den absoluten Styling-Lieblingen. Dabei gilt: je gepflegter der Schuh, desto strahlender der Auftritt.

„Kann ich die gleich anbehalten?“…

… diese Frage beantworten wir in unseren Stores gerne mit „Ja“, besprühen die neuen Lieblingsschuhe noch kurz mit Imprägnierspray und geben weitere Tipps für die Pflege mit auf den Weg.

Bei unseren hellen Modellen…

… fällt diese Antwort etwas ausführlicher aus. Denn gerade helles Glattleder bedarf vor dem ersten Tragen ganz besonderer Pflege.

Daher an dieser Stelle ein paar Tipps von uns an euch…

… erst cremen, dann imprägnieren. Damit Flecken gar nicht erst tief ins Leder eindringen, empfehlen wir bereits vor dem ersten Tragen eine farblose Pflegecreme zu benutzen (z.B. unser farbloses ‚Meltonian‘). Auf diesem Wege bleiben die Farbfrische und die natürlichen Eigenschaften des Leders von Anfang an erhalten. Die Creme sollte auf keinen Fall Bienenwachs enthalten, da helles Leder dadurch einen gelblichen Stich annehmen kann.

Vor dem ersten Straßenkontakt…

… sollte das Leder zusätzlich imprägniert werden. Dabei die Ledersohlen bitte nicht vergessen – diese kommen ja in der Regel als erstes mit Feuchtigkeit in Verbindung. Zwei- bis dreimal gleichmäßig und fein eingesprüht, schützt ein Imprägnierspray vor Feuchtigkeit. Die spätere Reinigung ist deutlich einfacher und effektiver. Generell gilt: weniger ist mehr – die Schuhe bitte nicht durchnässen, denn dies kann zu unerwünschten Flecken und Verfärbungen führen.

Meltonian Schuhcreme Zeha Berlin

Im Laufe des Tragens…

… passt sich Leder der Form des Fußes an. Dadurch entstehen individuelle ‚Knickfalten‘. Der Staub, der sich darin auffängt, fällt bei helleren Modellen schneller auf als bei dunklen. Ein trockenes Tuch hilft, diesen Staub zu entfernen. Zudem empfehlen wir, das Leder an den Knickfalten von innen heraus nach außen zu drücken, dadurch vermindern sich nicht nur die Falten – auch die Pflegecreme lässt sich besser auftragen.

Rauhes Leder, wie Nubuk-, Spalt- oder Känguru.…

… bedarf gesonderter Pflege. Eine Pflegecreme ist hier nicht anzuwenden, da diese die Poren dieser Lederarten verstopft. Hier reicht am Anfang ein Imprägnierspray. Verschmutzungen an der Lederoberfläche lassen sich ganz einfach mit einer hellen, sauberen Bürste entfernen. Für einzelne Flecken eignet sich übrigens auch ein spezielles (farbloses) Reinigungsgummi.

Allen unseren Schuhen…

… liegt eine ausführliche Pflegeanleitung bei. Weitere Pflegetipps zu jedem Modell findet ihr auch auf unserer Homepage unter ‚Material und Pflege‘.

Ihr habt weitere Fragen…?

… unsere Berliner Stores haben wieder für euch geöffnet. Ruft uns einfach an oder kommt vorbei. Wie immer beantworten wir eure Fragen auch gerne per Mail an [email protected]

Schuhcreme Zeha Berlin Kreuzberg

No matter what outfit …

… the white sneaker trend isn’t going anywhere. However, the following applies: well-maintained shoes will be noticed.

„Can I keep the shoes on now?“

We are happy to answer this question in our stores with „Yes“. We’ll briefly apply protector spray on your new shoes and give tips for care along the way.

With our light-colored models …

… this answer is somewhat more detailed. Because light, smooth leather in particular requires special care before being worn for the first time.

Here are our tips for you

First apply the cream, then use the protector spray. We recommend using a colorless shoe cream (e.g. our colorless ‚Meltonian‘). This prevents stains from penetrating deeply into the leather. Additionally this preserves the original freshness and natural properties of the leather from the start. Under no circumstances should you use cream containing beeswax; this could make white leather turn a yellowish color.

Before your first walk on the streets …

… the leather should also be waterproofed. Please don’t forget the leather soles — these are usually the first to come into contact with moisture. Sprayed evenly and lightly two or three times, a protector spray works well against moisture. Subsequent cleaning will be much easier and more effective. In general: less is more. Please do not soak the shoes, as this can lead to undesirable stains and discoloration.

While you wear the shoes …

… leather adapts to the shape of your foot. This creates individual ‚folds‘ where dust will be more noticeable in lighter models than in dark ones. A dry cloth will help remove the dust. We also recommend pushing the leather outwards from the inside of the crease, which not only reduces the wrinkles but also makes the shoe cream easier to apply.

Rough leather, such as nubuck, split or kangaroo …

… requires special care. A shoe cream should not be used, as it clogs the pores of this type of leather. A protector spray is sufficient at the beginning. Later on, dirt on the leather surface can be easily removed with a bright, clean brush. A special (colorless) cleaning rubber is also suitable for individual stains.

Have further questions?

Detailed care instructions are included in your shoe box. Further tips for each model can also be found on our website under ‚Material and Care‘.

Additionally, our Berlin stores have opened for you again! Just give us a call or come over. As always, we are happy to answer your questions by email at [email protected]

Photos by Zeha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.