Events, Streetwear, Unkategorisiert
Schreibe einen Kommentar

Sei dabei: Das „Offizielle Abradeln der Mecklenburgischen Seenplatte“

Der Herbst ist in vollem Gange, die Luft klar und langsam breitet sich der orangene Blätterteppich in der Stadt aus. Eine fantastische Zeit für einen Trip in die Natur vor den kommenden kalten Monaten. Wenn Du stilvolle Fahrradtouren durch traumhafte Landschaften genauso liebst wie wir, dann haben wir genau das Richtige für dich: Am kommenden Sonntag, den 11. Oktober, starten die Velo Classico Germany und das Mecklenburger Fahrrad Café das „Offizielle Abradeln der Mecklenburgischen Seenplatte“.

Die Velo Classico ist ein Radfahr-Event für alle, für die Radfahren nicht nur Sport, sondern auch Stilfrage und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit ist. Initiator ist Detlef Koepke, ein langjähriger Freund von Zeha CEO Alexander Barré. Er war es auch, der ihn zu unserem ersten professionellen Radrennschuh, dem Favorit animierte und während des Entstehungsprozesses mit seiner Expertise zur Seite stand. Denn Fahrradenthusiasten gibt es viele, ihnen fehlte bis dahin nur der richtig gute und stilvolle Retro-Fahrradschuh zum Old-School-Rennrad mit Bügel (oder zum normalen Fahrrad) – der wurde nun dieses Jahr von Zeha kreiert.

Das Mecklenburger Fahrrad Café ist ebenfalls ein Herzensprojekt von Detlef Koepke und seiner Frau Konstanze Strohmayer. Es liegt im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte neben dem Schloss Rumpshagen, dem Start und Ziel der kommenden Fahrradtour. Von da aus fahren die geführten Gruppen durch die zauberhafte Natur mit Wäldern, Seen und Hügeln. Für eine anschließende Stärkungen ist mit hausgemachten Kuchen oder Herzhaftem wie Quiche sowie Wein und weiteren kalten Getränken also bestens gesorgt. Viel Spaß beim Radeln und eine wundervolle herbstliche Zeit!

Das „Offizielle Abradeln der Mecklenburgischen Seenplatte“

Am:11. Oktober (letzter Tag vor der Winterpause)
Um:10.30 Uhr und 11.00 Uhr rollen geführte Gruppen auf Rundkursen durch die wunderschöne Landschaft los
Wo:Start und Ziel ist vor dem Schloss Rumpshagen, Parkstraße 13, 17219 Rumpshagen, gleich neben dem Mecklenburger Fahrrad Café
Weitere Infos sowie Anreise findest du hier: www.mecklenburger-fahrrad-cafe.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.