Unsere Geschichte


TRADITION UND ZEITGEIST

Unsere Geschichte ist typisch für Berlin, unkonventionell, verrückt, geprägt von wechselnden Zeiten und immer mit der Vision im Gepäck: coole Sneaker mit den typischen zwei Doppelstreifen zu machen.

Vor über 100 Jahren beginnt die ursprüngliche Zeha Geschichte. Mauerbau- und Fall gehören zu dem  einstigen Sportschuh „Made in GDR“ genauso dazu, wie die wilden 90er Berliner Jahre mit Anarchie & Clubkultur.

2002 dann der entscheidende Relaunch. Mit einer Menge Optimismus und Gründermut bringen wir die Zeha Sportschuhe mit neuen Styles auf den Markt. Wir wollen die Sportschuhe unserer Ost-Berliner Jugend wieder aufleben lassen und Sneaker mit unverwechselbaren Looks machen.
 

 
Heute werden Zeha Berlin Sneaker weltweit getragen. Die Leute mögen die taffen & farbenfrohen Styles der Streetwear- oder Carl Häßner Kollektion, die unsere Modelle zu dem machen, was sie sind: modern, fresh & aus Berlin. Mit den Jahren sind wir auch „fast“ erwachsen geworden. Wir haben die Urban Classic Kollektion entwickelt, handgefertigte Lederschuhe aus hochwertigen Materialien, eine Hommage an persönlichen Lifestyle mit dem gewissen Etwas.

Unsere neue Accessoire- & Taschen Kollektion, für stilvolles Reisen, Business und entspannten Alltag, macht unser Portfolio vorerst komplett.
 

PHILOSOPHIE & QUALITÄT

Neben neuen Trends und Inspirationen, die wir in Berlin und auf Reisen finden, gehören die Hochwertigkeit der Materialien und deren Verarbeitung, sowie faire Produktionsbedingungen zu den   entscheidenden Merkmalen der Zeha Berlin Philosophie. Unser Schuhe & Accessoires werden ausschließlich in Portugal und der Slowakei handgefertigt. Die hochwertigen vegetabilen Lederarten werden in ausgesuchten Leder-Gerbereien und Manufakturen verarbeitet und unterliegen zertifizierten Qualitätsrichtlinien.
 


1897 – WO ES BEGANN!

Fernab von Berlin, im thüringischen Weida, gründet Carl Häßner 1897 die Zeha Leder-Manufaktur für Damen- und Herrenschuhe.

DIE GOLDENEN ZWANZIGER

Tanz auf dem Vulkan, Kaffeehauskultur und Variete-Nächte. Zeha Schuhe sind in den 20er Jahren bei Berliner Künstlern und der Großstadt-Bohème beliebt: Qualität und Raffinesse machen die Schuh-Variationen zu Objekten der Begierde.



 

1950ER JAHRE: WER NICHT WAGT - DER NICHT GEWINNT!

Wiederaufbau, die Teilung Deutschlands und die Gründung der ehemaligen DDR sind Veränderungen mit denen Carl Hässner zu kämpfen hat. Mit dem richtigen Gespür setzt er voll und ganz auf Sportschuhe und riskiert einen Neustart. 1954 lässt er die Zeha Sportschuhe mit den zwei Doppelstreifen als Marke eintragen.


Die eigentliche Geburtsstunde der Zeha Berlin Sneaker.


1960ER Jahre: 17 MILLIONEN TRAGEN ZEHA!

Zeha Modelle sind die Sportschuhe in der ehemaligen DDR. Ob beim Schulsport, auf dem Pausenhof oder als offizieller Ausstatter der DDR-Athleten in 60 Disziplinen, jeder kennt und trägt Zeha. So werden von Zeha die ersten Fußballschuhe mit Nockensohle und Spikes entwickelt oder die leichtesten Rennschuhe im internationalen Vergleich.


 

1980ER: WE CAN BE HEROS...

Die Mauer fällt. Berlin wächst zusammen, wirtschaftliches Chaos im Osten. Zeha schafft die Privatisierung nicht. 


 
 

2002 OST-BERLINER JUNGENDTRÄUME & NEUSTART!

Alexander Barré, in Ost-Berlin aufgewachsen und eigentlich ein Maschinenbau-Studium in der Tasche, entdeckt per Zufall bei einem Freund die Zeha Sportschuhe seiner Jugend wieder.

Nur mit einem Schuh-Lexikon ausgerüstet macht er sich gemeinsam mit Torsten Heine auf den Weg ins thüringische Heimatmuseum in Hohenleuben.

Auf dem Dachboden finden sie Original Zeha Kollektionen aus den 50er und 60er Jahren, dazu alte Schuhe, Leisten, Lederschäfte und Produkt-Kataloge


 
Der Traum von Zeha Berlin und dem Sportschuh-Revival ist geboren. Knapp ein Jahr später,  Weihnachten 2003, werden die ersten 43 Zeha Berlin Paare in drei verschiedenen Styles im BERLINOMAT verkauft. Mit unternehmerischen Mut, vielen Visionen, Eigenfinanzierung und dem Support von Freunden gehen wir mit Zeha Berlin an den Neustart. Wir entwickeln aus den alten Zeha Designvorlagen komplett neue Schuhe für die verschiedensten Sportarten, wie z.B. Turnierangelschuhe oder Fechtschuhe. Hunderte Designs stehen uns aus dem Carl Hässner Archiv zur Verfügung. Am liebsten wollen wir alle neu auflegen, entscheiden uns aber vorerst für Lauf- und Trainingsschuhe und die Handballerschuhe „Tempo“ & „Finalist“.


 
2003
Unsere erste Streetwear-Kollektion kommt auf den Markt und ist inspiriert von den Lauf- & Sportschuhen aus den 60er und 70er Jahren. Es sind extrem leichte Schuhe mit perfekter Dämpfung und komplett aus Leder gefertigt.
 

2006 CARL HÄSSNER REVIVAL & SNEAKER-HYPE!


 

Zur Fußball WM, die 2006 in Deutschland stattfindet, haben wir als Hommage an den Zeha Gründervater eine Carl Häßner Kollektion, in Kooperation mit Jürgen Sparwasser, entworfen.


Die WM-Kollektion im Retro-Style der 50er Jahre erlebt einen riesigen Hype und zählt mit den Modellen „Liga“ und „Club“ bis heute zu unseren Top-Sellern.

Mittlerweile vertreiben wir Zeha Berlin Kollektionen neben dem europäischen Markt weltweit u.a. nach Japan, USA, Kanada, Asien.

 


 

2007 URBAN CLASSICS & TASCHEN-KOLLEKTION!

Inspiriert von unseren Reisen, von Formen und Farben, den Besuchen bei traditionellen Gerbereien und Manufakturen, bringen wir 2007 die Urban Classics Kollektion mit Damen- und Herrenschuhen heraus. Durch die hochwertige Verarbeitung in den Manufakturen und spezielle Wachsungen erhalten die Modelle aus vegetabilen Leder ihren individuellen Touch. Alle Modelle sind handgefertigt und genäht. Die Schuhe werden durch das edle Finish zu Unikaten.

Im gleichen Jahr launchen wir unsere Taschen-Kollektion mit zeitlosen und hochwertig verarbeiten Travel- & Office Bags aus verschiedenen Lederarten und in eleganten Farb-Spektren.


 

2008 ZEHA BERLIN & DIE ERSTEN STORES! 

Wir eröffnen unsere ersten Berliner Stores. Mit individuellem Konzept und thematischen Looks erzählt jeder der Stores Zeha Berlin Geschichte: mal als Turnsalon mit alten Sportgeräten, mal im Stil einer authentischen Schuhmacher-Manufaktur oder im Retro-Wohnzimmerambiente.
 
Bild unten links: Zeha Berlin Store Kreuzberg
Bild unten rechts: Zeha Berlin Store Schöneberg
 



Bild oben: Zeha Berlin Store Prenzlauer Berg
Bild rechts: Zeha Berlin Store Mannheim

2012 WIR GEHEN NACH MANNHEIM!

Der erste Zeha Berlin Store außerhalb der heimatlichen Stadtgrenzen wird in Mannheim eröffnet.


2013 WECHSEL! 

Nach elf Jahren Zeha Berlin geht Torsten Heine neue Wege.
Alexander Barré wird alleiniger CEO.

2014: UNSERE WUNSCH-MODELLE KOMMEN DOCH!

2014: NEW IN! LIFESTYLE ACCESOIRES!

Wir bringen die Fechter- & Läufer Modelle auf den Markt, so wie wir es uns 2002 gewünscht haben.  Exzellente City- & Tote Bags, smarte Back Packs, Leder-Accessoires für Reiselustige und Berliner Locals vervollständigen unser Lifestyle & Accessoire Portfolio.