1897 – Gründung der Schuhfabrik Carl Häßner

Carl Häßner gründet mit 34 Jahren seine erste Schuhfabrik im thüringischen Weida. In Handarbeit produziert er Pantoffeln und Filzschuhe. Nach Modernisierung der Fabrik konzentriert er sich ab 1905 auf handgearbeitete Lederschuhe. Umliegende Gerbereien bieten ideale Voraussetzungen für die Produktion.

weiter einkaufen
Der Warenkorb ist leer.